Das Metall Gold

Reines Gold ist ein gelbes, sehr weiches und korrosionsbeständiges Metall. Es besitzt eine gute elektrische Leitfähigkeit. Es zeigt von allen Metallen die geringste Neigung zur Bildung isolierender Deckschichten, unterliegt weder Oxidation noch Schwefelangriff. Reines Gold besitzt wegen seiner geringen Härte nur eine geringe Abriebfestigkeit. Eine Verbesserung der Abriebfestigkeit wird durch Legieren mit Nickel, Cobalt oder anderen Legierungselementen erreicht.

Eine Mischung von drei Teilen Salzsäure und einem Teil Salpetersäure wird Königswasser genannt, weil es den „König“ der Metalle, das Gold, angreift und löst.

Allgemeines zur Goldabscheidung

Die galvanische Vergoldung diente früher ausschließlich dekorativen Zwecken. Die Schichten waren meist sehr dünn und wenig abriebfest. In den letzten Jahrzehnten hat die Verwendung von Goldschichten für technische Zwecke sprunghaft zugenommen, nachdem es gelungen war, durch Mitabscheidung von Legierungselementen harte, abriebfeste Schichten herzustellen.

Goldschichten werden vorwiegend als Legierung abgeschieden. Die Mitabscheidung von Legierungselementen erfüllt einen mehrfachen Zweck:

  • Erhöhung der Härte und Verschleißbeständigkeit des an sich recht weichen Goldes
  • Beeinflussung der Farbe: Es lassen sich Goldlegierungen in den verschiedensten Farben herstellen
  • Einsparung von Gold. Dabei wirkt sich die Mitabscheidung eines Legierungselementes doppelt aus: Ein Teil des Goldes wird durch ein preisgünstigeres Legierungselement ersetzt.

Der Goldgehalt der Schichten („Feingehalt“) wird in Tausendteilen angegeben. Die ältere Bezeichnung Karat wird auch heute noch verwendet.

Es bedeuten

24 Karat=1000 Tausendteile
18 Karat=750 Tausendteile
14 Karat=585 Tausendteile
12 Karat=500 Tausendteile
8 Karat=333 Tausendteile

Die Firma Kriebel Metallveredelung GmbH scheidet rein dekorative 24 Karat Feingold bzw. Gelbgoldschichten von 0,02 – 0,03 µm ab. Diese "Flashgold"- Schichten werden anschließend in der hauseigenen Lackiererei mit einem Klarlacküberzug geschützt